Juni 2018
M D M D F S S
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  
<< < > >>


» Fächer » Wirtschaft » P-Seminar 2016/2018

  Team „Create lovely Chocolate“ vom JGG siegt beim P-Seminar Existenzgründung

Herausragender Erfolg beim überregionalen Gründungswettbewerb durch Christoph Gründinger, Laura Reischl und Christina Schreiner

Immer wieder flammen in Deutschland Diskussionen auf, ob an Gymnasien wirklich für das Leben gelernt wird. Dass dies sehr wohl geschieht, beweisen elf ostbayerische Gymnasien. Sie führten mit der Hans Lindner Stiftung als Partner an ihrer Seite das Projektseminar "Unternehmensgründung" durch, das Schülern erste Einblicke in den Studien- und Berufsalltag gibt.

Kernstück bei diesem P-Seminar ist die Erstellung eines Businessplanes für eine zündende Geschäftsidee. Allerdings nicht im stillen Kämmerlein, sondern praxisbezogen mit fachkundigem Rat von Gründungsexperten und anderen Institutionen, mit überzeugender Finanzierungs- und Umsatzplanung. Die Ergebnisse ihrer Arbeiten präsentierten die Unternehmer in Spe nun im Rahmen einer Messe auf Schloss Mariakirchen einer Fachjury.

Die 140 Schülerinnen und Schüler der 37 teilnehmenden Teams hatten sich mit großem Engagement, viel Fantasie und spürbarer Freude jede Menge einfallen lassen. Am Ende strahlten Christoph Gründinger, Laura Reischl und Christina Schreiner vom Johannes-Gutenberg-Gymnasium Waldkirchen über den Sieg. Als Team "Create lovely Chocolate" überzeugten sie die Juroren mit ihrer Idee von einem Onlinehandel mit Schokolade, die individuell zusammengestellt werden kann und mit personalisierten Geschenkverpackungen versehen wird. "Eine tolle Idee hervorragend umgesetzt", hob Stiftungsvorsitzende Stephanie Lindner hervor. Das Team freut sich nun über den ersten Preis, ein Wochenende im Lindner-Ferienhaus am Sudelfeld.

 

36e016d461a595babfa11b207df55176.jpg

 
  Stiftungsvorsitzende Stephanie Lindner und Organisatorin Liane Schweiger gratulieren dem erfolgreichen Team: (ab 2. v. l.) Betreuungslehrer Albrecht Müller, Christina Schreiner, Laura Reischl und Christoph Gründinger.  

(Diese Seite drucken)