Februar 2018
M D M D F S S
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28        
<< < > >>


» Fächer » Wirtschaft » PlayTheMarket

 Erfolg bei Playthemarket

Team des JGG qualifiziert sich für Halbfinale des betriebswirtschaftlichen Planspiels

Drei Schüler des Johannes-Gutenberg-Gymnasiums haben sich erfolgreich für die nächste Runde des Wirtschaftsplanspiels „Play the Market“ qualifiziert. Die drei Geschäftsführer Kristin Bauer, Sina Färber und Johannes Freund (Q11) haben es geschafft: Ihr Müsliriegel  hat sich innerhalb von sechs Geschäftsjahren zum Verkaufsschlager entwickelt und ist sicher an der Marktspitze positioniert. Betreut wurden die drei Jungmanager von ihrem Wirtschaftslehrer Albrecht Müller.

Bei diesem Wettbewerb kommt es aber nicht nur darauf an, möglichst viel Gewinn einzuheimsen. Wert gelegt wird von Seiten der Jury auch auf die Umwelt- und Personalfreundlichkeit. Rohstoffe einkaufen, Mitarbeiter ein- und ausstellen, Maschinen anschaffen, Investitionen in Forschung, Personalentwicklung und Marketing waren da noch die leichtesten der Aufgaben. Schließlich müssen die Produktionsfaktoren noch ausgeglichen, das Konto in einen ausgeglichenen Zustand gebracht und die ökologischen Mittel in Betracht gezogen werden. Dabei musste stets die Konkurrenz beobachtet werden, die bekanntlich nicht schläft. Das Dreierteam vom JGG hat es geschafft, sich für das Halbfinale in Hersbruck bei Nürnberg zu qualifizieren. Damit gehören sie zu den besten 40 Spielgruppen in Bayern. Die Schüler profitierten von der Teilnahme und nahmen viele neue Erkenntnisse im Bereich der Unternehmensführung und bei betriebswirtschaftlichen Entscheidungen mit.

Hauptantrieb des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft. bei diesem Wettbewerb ist es, den Jugendlichen die Augen zu öffnen, ihre sozialen Kompetenzen zu fördern sowie ihre Fähigkeiten im Bereich der Präsentation zu stärken. Ganz oben steht aber der Ansatz, das Interesse dieser Zielgruppe für wirtschaftliche Fragestellungen zu wecken und dem Nachwuchs Möglichkeiten für den beruflichen Start ins Leben zu zeigen.

Bild (Müller):

5552e11d0020687b161472b3fd5e0882.jpg

Die drei Jungmanager (v. r.) Johannes Freund, Kristin Bauer und Sina Färber mit ihrem Wirtschaftslehrer Albrecht Müller

(Diese Seite drucken)