Februar 2018
M D M D F S S
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28        
<< < > >>


» Fächer » Musik » Musicalfahrt

Musicalfahrt der musikalischen Schüler des JGG nach Stuttgart

Gruppenfoto.JPGIch war noch niemals in New York“ – dafür aber waren die musikalisch engagierten Schüler des Johannes-Gutenberg-Gymnasiums Waldkirchen der Oberstufe in einen dreitägigen Ausflug vom 17. bis zum 19. Juli Stuttgart, um uns im gleichnamigen Musical in die amerikanische Stadt entführen zu lassen!

Nach der Ankunft in der Jugendherberge in Stuttgart startete das Programm am Abend mit hervorragend inszenierten Stück „Gut gegen Nordwind“. Der nächste Tag begann mit einer geführten Stadtrundfahrt. Anschließend stand der 150m hohe Fernsehturm auf dem Programm. Nach diesen vielen Führungen näherte man sich dem Höhepunkt der Fahrt: eine Backstage-Führung zum Musical „Rebecca“ und anschließend den Besuch des Musicals „Ich war noch niemals in New York“. Während der Backstage-Führung konnten die Schüler das ganze Showbusiness einmal von einer ganz anderen Perspektive erleben. So wurden die den Zuschauern verborgenen Bühnenteile und Requisiten gezeigt. Sehr interessant war man auch über die auf der Bühne verarbeiteten Geräte, die zahlreichen Scheinwerfer, Nebel- und Windmaschinen. Auch erfuhren die Schüler viel über die Herstellung der Perücken, Kostüme und Schuhe. Anschließend wurden uns noch die Proberäume gezeigt, in welchen die Darsteller ihr Können vor den Aufführungen weiter perfektionieren.

Am Abend stand aber das Musical „Ich war noch niemals in New York“ auf dem Programm, das in einer fulminanten Bühnenshow und einer witzigen Handlung Udo Jürgens größte Hits mit exzellenter Choreographie vereinte und trotz anfänglicher Vorbehalte den Schülern sehr gut gefiel.

Am Tag unserer Heimreise stand eine Führung durch die Mercedes-Benz Arena des VfB Stuttgart und des benachbarten Mercedes-Benz Museum auf dem Programm.

Unseren Organisatoren Herrn Gabriel und Frau Preinfalk sowie Frau Westner ein herzliches Dankeschön in der Hoffnung, dass dieser tollen Fahrt noch viele weitere folgen werden.

(Sabrina Bauernfeind, 10. Klasse des JGG)

 


(Diese Seite drucken)